Bolken - Inkwilersee/Südstation

Country/Area

Community

Bolken

Place name

Inkwilersee/Südstation

Type of site

Associated Pile Dwelling Site (AS / S2)

Last edited by

Christoph Lötscher

Last update

Wed, 05/20/2015 - 15:24

Responsible for site

Kantonsarchäologie
Christoph Lötscher
Werkhofstrasse 55
4500 Solothurn

Administrative contact

Kantonsarchäologie Solothurn Werkhofstrasse 55 CH - 4500 Solothurn

Dating

Extension (ha): 
0,50
Height above sea level (m): 
462,00

Map of pile dwelling sites

Dating text

see German version (no translation available). / Keine verwertbaren Angaben zur Datierung der Fundstelle; in der älteren Literatur wird jeweils von einer neolithischen Fundstelle ausgegangen.

Description

see German version (no translation available). / Die Fundstelle am Südufer des Inkwilersees war seit den 1850er Jahren bekannt, wurde jedoch nie systematisch untersucht. 1892 soll sie in Folge einer Seespiegelabsenkung eingebrochen sein. In der Literatur ist auch der Fund eines Einbaums erwähnt, der vermutlich dieser Stelle gefunden worden war. Die Bohrungen von 1945 waren ergebnislos, ebenso die Tauchaktionen von 2007 und 2010. Eine 2005 durchgeführte dendrochronologische Datierung eines einzelnen Holzes (Esche) aus einer Bachrenaturierung im fraglichen Gebiet erbrachte ein unsicheres Datum im 10. Jahrhundert v.Chr. Die Fundstelle ist im geschützten Inventar des Kantons Solothurn als 'vermutet' eingetragen, verschiedene Indizien sprechen für ein effektives Vorhandensein. Seit der Seespiegelabsenkung von 1892 und 1961 dürfte sie wie alle Fundstellen des Inkwilersees Austrocknungsprobleme aufweisen.

Bibliography comment

ASA 1858, 57-60; ASA 1892, 90-92; Heierli 1905, 20; JbSGU 1925, 36; Viollier et al. 1930, 32-34; Tschumi 1953, 240; ADSO 13, 2008, 25-29.