Bottighofen - Schlössli

Country/Area

Community

Bottighofen

Place name

Schlössli

Type of site

Pile Dwelling Site (PD / S3)

Last edited by

admin

Last update

Thu, 02/19/2015 - 17:16

Responsible for site

Amt für Archäologie
Irene Ebneter
Schlossmühlestrasse 15a
8500 Frauenfeld

Administrative contact

Amt für Archäologie Schlossmühlestrasse 15a CH - 8510 Frauenfeld

Dating

Years BC

Extension (ha): 
2,93
Height above sea level (m): 
397,00

Map of pile dwelling sites

Dating text

see German version (no translation available). / Pfyner Kultur

Description

see German version (no translation available). / Bereits in den 1870er-Jahren war ein Pfahlbau westlich des Schlössli Bottighofen bekannt (JbSGU 1, 1908, 27). Johann von Sury fand 1886 zahlreiche Pfähle sowie verkrustete Scherben. Zudem stammen Altfunde – eine Lochaxt, drei pfynzeitliche Krug-Fragmente (davon zwei Henkelfragmente) sowie eine Kupferbeilklinge – angeblich ebenfalls von dieser Stelle. Die Prospektion bei extremem Wassertiefstand von 2006 erbrachte keine Artefakte. Von der topografischen Situation her und anhand der wenigen Altfunde kann eine pfynzeitliche Siedlung im Bereich westlich des Schlössli Bottighofen vermutet werden.

Bibliography comment

Winiger/Hasenfratz 1985, 180–183; Benguerel et al. 2010.