Eich - Spiessmösli

Country/Area

Community

Eich

Place name

Spiessmösli

Type of site

Pile Dwelling Site (PD / S3)

Last edited by

admin

Last update

Thu, 02/19/2015 - 17:15

Responsible for site

Kantonsarchäologie Luzern
Ebbe Nielsen
ebbe.nielsen@lu.ch
Libellenrain 15
6002 Luzern

Administrative contact

Kantonsarchäologie Luzern Libellenrain 15 CH - 6002 Luzern
Extension (ha): 
0,90
Height above sea level (m): 
503,00

Map of pile dwelling sites

Dating text

see German version (no translation available). / Typologisch können folgende Perioden festgestellt werden: Cortaillod/Pfyn, Schnurkeramik, Frühbronzezeit und Spätbronzezeit

Description

see German version (no translation available). / Die am Sempachersee gelegene Siedlung wurde 1859 entdeckt. Eine Sondierung wurde 1993 , Tauchprospektionen 1985 und 2004 durchgeführt. Es liegen ausschliesslich Lesefunde vor. Im Depot der Kantonsarchäologie Luzern befinden sich Steinbeile und Tonscherben. Erwähnt werden Bronzefunde , darunter ein Randleistenbeil. Bei der Tauchprospektion 2004 wurden parallel angeordnete Pfahlreihen gesichtet. Wahrscheinlich handelt es sich bei der Fundstelle Spiesmösli um mehrere Siedlungsstellen.

Bibliography comment

Bill 1995; Bill1993; Wey 1990, Nielsen 2005.