Gampelen - Reservat Witzwil/Vogelinsel

Country/Area

Community

Gampelen

Place name

Reservat Witzwil/Vogelinsel

Type of site

Pile Dwelling Site (PD / S3)

Last edited by

admin

Last update

Thu, 02/19/2015 - 17:14

Responsible for site

Archäologischer Dienst des Kantons Bern
Adriano Boschetti : adriano.boschetti@erz.be.ch
Brünnenstrasse 66
3001 Bern

Administrative contact

Archäologischer Dienst des Kantons Bern Brünnenstrasse 66, Postfach 5233 CH - 3001 Bern

Dating

Extension (ha): 
0,30
Height above sea level (m): 
429,00

Map of pile dwelling sites

Dating text

see German version (no translation available). / Aufgrund von Angaben in der älteren Literatur ist von einer spätbronzezeitlichen Datierung auszugehen, sichere Angaben liegen jedoch nicht vor.

Description

see German version (no translation available). / In den Jahren 1920/21 wurde das im unteren Neuenburgersee gelegene Pfahlfeld von K. Bindschedler vermessen und 1930 wurde die Fundstelle erstmals im 12. Pfahlbaubericht erwähnt. 1986 wurden im Rahmen der Bestandesaufnahme Sondierbohrungen durchgeführt. Moderne Tauchsondierungen oder Ausgrabungen haben nicht stattgefunden. Die Fundstelle befindet sich heute etwa 200 m seeseitig des Naturgeschutzgebietes Fanel. Organische Fundschichten wurden schon bei den Sondierbohrungen 1986 nicht mehr angetroffen, so dass von einem erodierten Pfahlfeld auszugehen ist. Forschungsgeschichtlich ist die Ausgrabung von K. Bindschedler von einer gewissen Bedeutung, denn er war einer der ersten, der ein Pfahlfeld detailgetreu vermesssen hat (Pfahlplan von 1920/21 im Archiv Archäologischer Dienst des Kantons Bern).

Bibliography comment

Tschumi 1930, 37-43; AKBE 1/1990, 25-27.