Güttingen - Soorwiesen

Country/Area

Community

Güttingen

Place name

Soorwiesen

Type of site

Pile Dwelling Site (PD / S3)

Last edited by

admin

Last update

Thu, 02/19/2015 - 17:15

Responsible for site

Amt für Archäologie
Irene Ebneter
Schlossmühlestrasse 15a
8500 Frauenfeld

Administrative contact

Amt für Archäologie Schlossmühlestrasse 15a CH - 8510 Frauenfeld

Dating

Years BC

Extension (ha): 
2,42
Height above sea level (m): 
397,00

Map of pile dwelling sites

Dating text

see German version (no translation available). / Typologisch anhand von Steinbeilen: wahrscheinlich Horgener Kultur

Description

see German version (no translation available). / Der Postbeamte J. Schneider fand 1945 im Uferbereich der Flur Soorwiesen drei Steinbeile sowie ein Halbfabrikat. 2003 kam ein weiters Steinbeil bei extremem Niedrigstand des Sees zum Vorschein. Bohrungen durch Winiger/Hasenfratz 1982 erbrachten keine Befunde oder Funde. Diese Funddichte von Steinbeilen lässt vermuten, dass an dieser Stelle einmal ein Pfahlbaudorf gestanden haben könnte.

Bibliography comment

Keller u. Reinerth 1925, 177–178; Winiger/Hasenfratz 1985, 193–198 Benguerel et al. 2010.