Hochdorf - Baldegg

Country/Area

Community

Hochdorf

Place name

Baldegg

Type of site

Pile Dwelling Site (PD / S3)

Last edited by

admin

Last update

Thu, 02/19/2015 - 17:15

Responsible for site

Kantonsarchäologie Luzern
Ebbe Nielsen
ebbe.nielsen@lu.ch
Libellenrain 15
6002 Luzern

Administrative contact

Kantonsarchäologie Luzern Libellenrain 15 CH - 6002 Luzern
Extension (ha): 
0,50
Height above sea level (m): 
463,00

Map of pile dwelling sites

Dating text

see German version (no translation available). / Typologisch kann das Fundmaterial folgenden Phasen zugewiesen werden: Horgen (Einzelfunde), Schnurkeramik, Glockenbecherkultur (Einzelfund) und Frühbronzezeit. .

Description

see German version (no translation available). / Die am Baldeggersee gelegene Siedlung wurde um 1914 entdeckt und 1938/39 von R. Bosch fast vollständig ausgegraben. Festgestellt wurden zwei von einer Seekreideschicht getrennte Kulturschichten. Der Befund umfasst Pfahlstellungen, Lehmlinsen, Pfahlschuhe (obere Schicht) und einen Zaun. Die untere schnurkeramische Schicht weist eine Ausdehnung von etwa 1500 Quadratmetern, die obere frühbronzezeitliche eine Grösse von etwa 1750 Quadratmetern auf. Das reiche Fundmaterial umfasst Keramik sowie Artefakte aus Bronze, Stein, Silex, Holz, Geweih, Knochen, und Bernstein. Hinzu kommen horgener- und glockenbecherzeitliche Einzelfunde. Ausgewertet wurde bis anhin nur die frühbronzezeitliche Schicht (Spring 2000). Anhand der dokumentierten Befunde können Hausgrundrisse postuliert werden.

Bibliography comment

Strahm 1971; Bill 1983; Spring 2001.