Konstanz - Dingelsdorf-Fließhorn

Country/Area

Community

Konstanz

Place name

Dingelsdorf-Fließhorn

Type of site

Associated Pile Dwelling Site (AS / S2)

Last edited by

admin

Last update

Thu, 02/19/2015 - 17:17

Responsible for site

Landesamt für Denkmalpflege Baden-Württemberg
Arbeitsstelle für Feuchtbodenarchäologie
Fischersteig 9
783443 Gaienhofen-Hemmenhofen
e-mail: helmut.schlichtherle@rps.bwl.de

Administrative contact

Regierungspräsidium Stuttgart, Ref. 85 D - 78343 Gaienhofen-Hemmenhofen Fischersteig 9 Regierungspräsidium Freiburg, Ref. 26 D - 79083 Freiburg i. B. Bissierstrasse 7
Extension (ha): 
6,60
Height above sea level (m): 
394,00

Map of pile dwelling sites

Dating text

see German version (no translation available). / Lithisches Altfundmaterial der Pfyner Kultur, der Horgener Kultur, evt. der Schnurkeramik. Neuere Funde datieren unspezifisch in das Neolithikum. Einzelfund der Spätbronzezeit.

Description

see German version (no translation available). / Der Fundplatz liegt am Bodensee (Überlinger See) am Fließhorn. Das Fließhorn am Südufer des Überlinger Sees ist eine glaziale Bildung, der eine ausgedehnte, bis 250m breite Seekreidebank vorgelagert ist. Die um den Geländevorsprung und vor allem in der südlich davon gelegenen Bucht befindliche Pfahlbaustation wurde 1949 entdeckt. Eine Kartierung Schieles von 1950 zeigt in dieser Flachwasserzone ein strukturiertes Pfahlfeld. Sondagen des Landesdenkmalamtes Baden-Württemberg 2002 / 2003 konnten die Existenz des Pfahlfeldes bestätigen, die Ausdehnung aber nicht feststellen, da die gesamte Station unter einer Sandschicht liegt. Kulturschichten wurden nicht beobachtet.

Bibliography comment

Bad. Fundber. 19, 1951, 120f. 142; Reinerth 1952, 1-13.