Männedorf - Leuenhaab

Country/Area

Community

Männedorf

Place name

Leuenhaab

Type of site

Pile Dwelling Site (PD / S3)

Last edited by

Christine Michel

Last update

Thu, 04/09/2015 - 10:38

Responsible for site

Unterwasserarchäologie Stadt Zürich
Christine Michel
Stettbachstrasse 317
8008 Zürich

Administrative contact

Kantonsarchäologie Zürich Stettbachstrasse 7 CH - 8600 Dübendorf
Extension (ha): 
0,95
Height above sea level (m): 
404,00

Map of pile dwelling sites

Dating text

see German version (no translation available). / Pfyn, Horgen, Spätbronzezeit. Typologische und dendrochronologische Datierungen.Dendrochronologie: Spannende Daten am Übergang Horgen-Schnurkeramik.

Description

see German version (no translation available). / Die eigentliche Entdeckung dieser Fundstelle im Zürichsee kann im Jahr 1974 verzeichnet werden.In den folgenden Jahrzehnten fanden verschiedentlich kleine Untersuchungen statt, welche es erlaubten, die Ausdehnung der Siedlungsstelle zu erfassen. Ausserdem wurde eine Pfahlreihe eingemessen, welche sind später als mittelalterlich herausstellte. Die Station Leuenhaab stellt eine weitere Fundstelle der Siedlungskammer Männedorf/Feldmeilen dar. Lange Zeit wurde sie eher als unbedeutend eingeschätzt, doch die Untersuchungen von 1996 lieferten Dendrodaten, die auf eine Schlagphase kurz nach 2800 v. Chr. hinweisen. Für diese Daten, die zu den jüngsten bekannten horgenzeitlichen Daten gehören, liegen aber noch keine sicher stratifizierten Keramikfunde vor.

Bibliography comment

Eberschweiler 1997.