Risch - Buonas

Country/Area

Community

Risch

Place name

Buonas

Type of site

Pile Dwelling Site (PD / S3)

Last edited by

admin

Last update

Thu, 02/19/2015 - 17:14

Responsible for site

Amt für Denkmalpflege und Archäologie
Gishan F. Schaeren
Hofstrasse 15
6300 Zug

Administrative contact

Kantonsarchäologie Zug Hofstrasse 15 CH - 6300 Zug
Extension (ha): 
0,36
Height above sea level (m): 
411,00

Map of pile dwelling sites

Dating text

see German version (no translation available). / Horgen (14C: Daten zwischen 3300 und 2900 cal BC und typologisch)

Description

see German version (no translation available). / Die Fundstelle wurde1898 bei niedrigem Wasserstand entdeckt (dokumentiert bei Jakob Heierli); in der Folge wurde sie immer wieder abgesucht. Während der 1920er/1930er Jahre führte Michael Speck zahlreiche Sondiergrabungen durch. Bis 1993 wurde die Stelle, die landwirtschaftlich genutzt wurde, immer wieder begangen und zahlreiche Funde aufgesammelt. 1993 fanden Prospektionstauchgänge auf dem im See gelegenen Teil der Fundstelle statt; 1994 wurde dort eine Tauchsondierung zur genaueren Abklärung der Erhaltung durchgeführt. Die Fundstelle wurde und wird seither weiter begangen. Die Fundstelle liegt zum Teil an Land über dem Seespiegel, zum Teil im See. Der Teil an Land wurde bereits stark durch die Landwirtschaft beeinträchtigt, es wurden immer wieder Funde an die Oberfläche gepflügt. Unter Wasser wurde am Abbruch der Strandplatte eine Kulturschicht als verschwemmt oder stark ausgewaschen beobachtet. Die Abbruchkante der Strandplatte hat sich zw. 1985 und 1993 ca. 7m Richtung Ufer verschoben! Die Pfähle des im Wasser gelegenen Teils der Fundstelle waren 1993 nur noch ca. 20 cm über Spitze hinaus erhalten. Die Fundstelle hat ein umfangreiches Inventar an Steinbeilen, Werkstücken der Steinbeilherstellung und Silices geliefert. Zusätzlich befindet sich an dieser Stelle auch eine hochmittelalterliche Wüstung.

Bibliography comment

Speck 1991, 6-7; Hochuli 1998, 17-20.