Schörfling am Attersee - Kammer I

Country/Area

Community

Schörfling am Attersee

Place name

Kammer I

Type of site

Pile Dwelling Site (PD / S3)

Last edited by

admin

Last update

Thu, 02/19/2015 - 17:17

Responsible for site

Kuratorium Pfahlbauten
UNESCO-Welterbe Prähistorische Pfahlbauten um die Alpen
Mag. Henrik Pohl - Site Management Oberösterreich
Gemeindeamt Attersee am Attersee
Nußdorfer Straße 15
4846 Attersee
Österreich
e-mail: pohl@pfahlbauten.at

Administrative contact

Bundesdenkmalamt Abteilung für Bodendenkmäler Hofburg, Säulenstiege A - 1010 Wien
Extension (ha): 
0,00
Height above sea level (m): 
469,00

Map of pile dwelling sites

Dating text

see German version (no translation available). / C14 Datierung (nach Gotsleben - Vymazal 1981, 33): Kammer I (VRI-723) 4910±110. Nach Fundmaterial auch in Brozezeit, wobei die Trennung des Materials zu den Stationen Seewalchen I+II nicht eindeutig ist.

Description

see German version (no translation available). / Die Station Kammer 1 liegt unmittelbar vor der Parkanlage am rechten Atterseeabfluss und erstreckt sich von hier, kaum trennbar, in Richtung der Stationen Seewalchen 1 und 2. Ein bodeneben erodiertes Pfahlfeld mit freigespültem Fundmaterial und „unklaren“, liegenden Hölzern in steriler Seekreide verändert sich im direkten Ausflussbereich zu einem dichteren, steinüberdeckten Feld aus Pfählen und Pfahlreihen (Palisade?) mit teilweise gut ausgebildeter Kulturschicht. Aufgrund ihrer Lage und schädlichen Einflüssen (Baggerungen, Schifffahrt, Schüttungen, Kanal) ist die Siedlung sehr unterschiedlich erhalten und gerade in Hinblick auf ihre Stellung zu Seewalchen 1 und 2 nochmals detaillierter aufzunehmen.

Bibliography comment

Gotsleben-Vymazal 1981; Offenberger 1986; Willvonseder 1963-68; Dworsky und Reitmaier 2004.