Twann - St. Petersinsel Südost

Country/Area

Community

Twann

Place name

St. Petersinsel Südost

Type of site

Pile Dwelling Site (PD / S3)

Last edited by

admin

Last update

Thu, 02/19/2015 - 17:15

Responsible for site

Archäologischer Dienst des Kantons Bern
Adriano Boschetti : adriano.boschetti@erz.be.ch
Brünnenstrasse 66
3001 Bern

Administrative contact

Archäologischer Dienst des Kantons Bern Brünnenstrasse 66, Postfach 5233 CH - 3001 Bern
Extension (ha): 
3,30
Height above sea level (m): 
428,00

Map of pile dwelling sites

Dating text

see German version (no translation available). / Typologisch datierbare Funde aus den beobachteten Pfahlreihen liegen nicht vor. Verschiedene neolihtische und bronzezeitliche Funde (Kermik, Steingeräte, Silexartefakte) aus dem unmittelbar anschliessenden Rebberg belegen jedoch prähistorische Siedlungen.

Description

see German version (no translation available). / Im 1. Pfahlbaubericht von 1854 beschrieb F. Keller Pfahlstellungen, bei denen es sich nur um uferparalle Palisadenreihungen handeln kann. Th. Ischer berichet, dass auch E. von Fellenberg diese Pfahlreihen untersucht habe. Neuere Versuche diese Befunde zu relokalisieren haben nie stattgefunden und auch die Sondierbohrungen der Jahre 1984–87 führten zu keinem Ergebnis. Neolithische und bronzezeitliche Funde liegen allein aus dem unmittelbar an das Ufer anschliessenden Rebberg und aus Ausgrabungen im Klosterbereich vor. Möglicherweise handelt es sich bei den angeführten Pfahlreihen um seeseitige Palisaden eines am Land errichteten Dorfes. Aufgrund der topographischen Lage ist jedoch mit Sicherheit von einer intensiven Erosion auszugehen. Die Fundstelle besitze aufgrund der interessanten topographischen Lage und den eher untypischen Befunden ein gewisses wissenschaftliches Potential.

Bibliography comment

Winiger 1989, 195-196