Überlingen - Nußdorf-Constantinhalde

Country/Area

Community

Überlingen

Place name

Nußdorf-Constantinhalde

Type of site

Pile Dwelling Site (PD / S3)

Last edited by

admin

Last update

Thu, 02/19/2015 - 17:16

Responsible for site

Landesamt für Denkmalpflege Baden-Württemberg
Arbeitsstelle für Feuchtbodenarchäologie
Fischersteig 9
783443 Gaienhofen-Hemmenhofen
e-mail: helmut.schlichtherle@rps.bwl.de

Administrative contact

Regierungspräsidium Stuttgart, Ref. 85 D - 78343 Gaienhofen-Hemmenhofen Fischersteig 9 Regierungspräsidium Tübingen, Ref. 26 D - 72016 Tübingen Alexanderstrasse 48

Dating

Years BC

Extension (ha): 
0,75
Height above sea level (m): 
394,00

Map of pile dwelling sites

Dating text

see German version (no translation available). / Lithisches und keramisches Fundmaterial der Pfyner Kultur.

Description

see German version (no translation available). / Die Pfahlbausiedlung am Bodensee (Überlinger See), im Vorfeld des verhältnismäßig steilen Uferabschnitts der „Constantinhalde“ bei Nußdorf ist seit dem 19. Jh. bekannt. Erste Kartierung des Pfahlfeldes vom Boot aus im Jahr 1981. Erste Tauchgänge des Landesdenkmalamtes Baden-Württemberg 1982. Die georeferenzierte Einmessung erfolgte im Jahre 2003, wobei eine systematische Beprobung des Pfahlfeldes noch aussteht. Das große Pfahlfeld befindet sich auf einer dem heutigen Ufer vorgelagerten Untiefe und besteht nahezu ausnahmslos aus nichteichenen Rundhölzern. Der Nachweis einer Kulturschicht liegt noch nicht vor, die gesicherten Kenntnisse der Station sind noch gering.

Bibliography comment

Schumacher 1899, 36; Köninger 2004, 34 ff.