Uhldingen-Mühlhofen - Maurach-Maximilianhalde

Country/Area

Community

Uhldingen-Mühlhofen

Place name

Maurach-Maximilianhalde

Type of site

Pile Dwelling Site (PD / S3)

Last edited by

admin

Last update

Thu, 02/19/2015 - 17:16

Responsible for site

Landesamt für Denkmalpflege Baden-Württemberg
Arbeitsstelle für Feuchtbodenarchäologie
Fischersteig 9
783443 Gaienhofen-Hemmenhofen
e-mail: helmut.schlichtherle@rps.bwl.de

Administrative contact

Regierungspräsidium Stuttgart, Ref. 85 D - 78343 Gaienhofen-Hemmenhofen Fischersteig 9 Regierungspräsidium Tübingen, Ref. 26 D - 72016 Tübingen Alexanderstrasse 48

Dating

Years BC

Extension (ha): 
0,81
Height above sea level (m): 
394,00

Map of pile dwelling sites

Dating text

see German version (no translation available). / Neolithische und frühbronzezeitliche Funde.

Description

see German version (no translation available). / Die Ufersiedlung liegt am Bodensee (Überlinger See), westlich der großen Station Maurach-Ziegelhütte. Im Zuge der Uferprospektion des Landesdenkmalamtes Baden-Württemberg wurde sie im Jahre 2003 entdeckt. Systematische Pfahlfeldaufnahmen und Sondierschnitte im Bereich nachgewiesener Kulturschichtreste stehen noch aus. Das Pfahlfeld besteht aus Nichteichenhölzern, darunter auch kräftige Eschenrundlinge. Die Kulturschicht befindet sich an der seeseitigen Peripherie des Pfahlfeldes in einem schmalen uferparallelen Streifen. Es ist nicht auszuschließen, dass das kleine Pfahlfeld ursprünglich mit dem ausgedehnten Pfahlfeld von Maurach-Ziegelhütte zusammenhing, das heute etwa knapp 100m weiter östlich der Maximilianshalde endet. Die Station zeichnet sich durch ein Pfahlfeld und erhaltene Kulturschicht aus.

Bibliography comment

Köninger 2004, 34-38.