Uster - Riedikon

Country/Area

Community

Uster

Place name

Riedikon

Type of site

Pile Dwelling Site (PD / S3)

Last edited by

admin

Last update

Thu, 02/19/2015 - 17:16

Responsible for site

Unterwasserarchäologie Stadt Zürich
Christine Michel
Stettbachstrasse 317
8008 Zürich

Administrative contact

Kantonsarchäologie Zürich Stettbachstrasse 7 CH - 8600 Dübendorf
Extension (ha): 
1,28
Height above sea level (m): 
433,00

Map of pile dwelling sites

Dating text

see German version (no translation available). / Pfyn und Horgen, Spätbronzezeit. Typologische, dendrochronologische und C14-Datierungen.

Description

see German version (no translation available). / Entdeckt wurde diese Fundstelle im Greifensee im Jahr 1866 durch J. Messikommer. Aufgrund des geringen Wasserstandes konnte die Fundstelle 1921 durch das Schweizerische Landesmuseum eingemessen werden. 1932 wurde dort ein Menschenschädel gefunden.1963 wurde die Fundstelle von F. Hürlimann begangen. Ab 1972 wurden diverse kleine Sondierungen und Untersuchungen vorgenommen. Die frühere Unterteilung in Riedikon-Nord und -Süd wird wegen einiger Unstimmigkeiten in der alten Dokumentation nicht übernommen. Es scheinen jedoch zwei voneinander getrennte Bereiche zu existieren, d. h. im Norden eine Konzentration mit Pfyner Material und im Süden Horgener Funde. Der Bereich dazwischen erscheint fundleer und ohne Pfähle (Bacheinlauf). Die Kulturschichten liegen teilweise direkt am Seegrund. Bisher unklar ist die Einschätzung einiger spätbronzezeitlicher Einzelfunde (Ganze Gefässe im Hinterland).

Bibliography comment

Eberschweiler 1990a, 182-183; Künzler 2000.